Regionsranglistenturniere der Jugend am 30.04.2022

U19 Jungen in Löffingen

Qualifiziert waren Leon Hermann und Robin Widmer.

Leon startete mit einer 6:1 Bilanz in das Turnier. In der Endrunde konnte er sogar die am Schluss

auf Platz 2 und 3 platzierten Spieler des Landesstützpunktes bezwingen. Gegen die Nummer 5 und 6 

unterlag er jedoch zuvor. Trotzdem brachte ihm der starke 4. Platz und sein Auftritt ein persönliches 

Lob des Landestrainers ein.

Robin merkte man leider seine Zwangstrainingspause einwenig an. In der Endrunde steigerte er sich dann

wieder zu alter Stärke. Vielleicht wurden seine Erwartungen nicht ganz erfüllt.

Aber 12. Platz in Südbaden ! ist doch aber wirklich beachtlich.

U15 Mädchen in Singen

Sarah Stöldt machte schon bei der Endrangliste des Bezirkes mit ihrem 1. Platz auf sich aufmerksam.

Ihr Trainingseifer und Talent zahlten sich nun schon aus. Sie verlor nur gegen die 3 viel erfahreneren

Spielerinnen vor ihr. Mit einer 8:3 Bilanz und dem 4. Platz der Gesamtwertung kann sie sehr stolz sein.

Von ihr werden wir sicherlich noch viel zu berichten haben.

Ein ganz besonderer Dank gebührt den Trainern, Betreuern, Fahrern und den Eltern für ihren Einsatz.

Endrangliste am 13.03.2022 in Immenstaad – U19 wird vom TSV dominiert!

Jungen U14:  3. Platz für Joshua Brandeau       

Jungen U14:  5. Platz für Leo Jauch        

Jungen U15:  3. Platz für Nicolas Küpfer                      

Mädchen U15:  1. Platz für Sarah Stöldt 

Jungen U19:  TSV Mimmenhausen ist hier laut Pressebericht des Südkuriers am 16.03.2022 das Maß aller Dinge !

1. Platz für Leon Hermann

2. Platz für Robin Widmer

3. Platz für Timothy Hermann

4. Platz für David Pfeifer

Somit haben sich Leon und Robin für die Regionsmeisterschaften am 30.04.22 in Löffingen qualifiziert.

Ebenso darf Sarah am 30.04.22 bei den Regionsmeisterschaften in Singen an den Start.

 

 

Unsere Jugend der Saison 2021/22

Nach dem Abbruch der letzten Saison stand unsere Jugend 1  in der Landesklasse Württemberg auf dem 2. Tabellenplatz. Leon, Robin, David und Timothy nehmen nun das Abenteuer in der Verbandsoberliga Baden-Württemberg an. Die höchste Spielklasse in der eine Jugendmannschaft der Tischtennisabteilung je gespielt hat. Ihr Ausnahmetalent zeigt auch, daß alle 4 Spieler bereits eine Freigabe für den Erwachsenensport haben und in unseren Herrenmannschaften eingesetzt werden. David spielt jedoch bei den Herren in Frickingen, da er dort mit dem Sport begonnen hat und seinem Heimatverein so auch die Treue hält.

Unsere Jugend 2: Die Spielklasse wird sich frühestens beim Jugend-Bezirkstag am 02.07.2021 entscheiden. Nach der langen Pause wird sich zeigen wie die Spieler mit etwas Spielerfahrung und Spielern, die zum ersten Mal in einer Mannschaft zum Einsatz  sich schlagen. Auf jeden Fall sind im wieder aufgenommenen Training alle voller Eifer dabei !